Einen guten Rutsch in das neue Jahr

Sodele, ich möchte heute mal die Gelegenheit nutzen, allen potentiellen Lesern des Blogs ein gesundes neues Jahr und alles Gute für 2008 zu wünschen!

Wir bedanken uns bei allen, die uns in letzter Zeit so tatkräftig unterstützt haben, insbesondere bei den vielen Dingen die in diesem Jahr passiert sind. Es war ein Superjahr für uns und wir hoffen das Neue wird einfach nur noch besser! Vielen Dank an die vielen fleißigen Helfer, die den Mammutumzug mit uns gemeistert haben und die vielen lieben Menschen die uns zurzeit mit Geschenken in Größe 50-68 überhäufen

Also bleibt alle schön gesund und munter .Wir sehen uns! 

So, und jetzt gehen der Sven und ich ordentlich feiern!

 

 

31.12.07 19:03, kommentieren

grün grün grün sind alle meine Kleider...

und grün ist jetzt auch das künftige Kinderzimmer. Katja hat in den letzten zwei Tagen mit starker Abklebhilfe vom Sven das Kinderzimmer in eine hellgrüne Oase der Gemütlichkeit verwandelt. Jetzt müssen wir nur noch die Bordüre an die Wand kleistern und dann noch fleißig puzzlen um unsere Wandbilder noch aufhängen zu können... Ja und dann... dann kommen hoffentlich endlich die Möbel.

Ansonsten haben wir, dank Weihnachten und reichhaltigem Zuwachs an Babysachen demnächst insgesamt 7 Einkaufstüten voller Wäsche zu waschen, zu bügeln und zusammenzulegen...

So Schlumpf... ich hoffe ja jetzt das die restlichen 7 Wochen wie im Flug vergehen und wir Dich dann endlich live erleben können. Mama kriegt scho langsam richtig Angst.

Nein, ich hoffe momentan einfach dass alles weiterhin glatt läuft und der Junge pünktlich ist und normal kommen kann. Am meisten Angst habe ich wohl dennoch vor einem ungeplanten KS.  

29.12.07 00:08, kommentieren

Eine Musterschwangerschaft und ein neues Bild

So, heute war wieder Termin und der Arzt meint er ist glücklich mit jeder Woche wo der Kerle noch drin ist . Er wiegt jetzt schon stolze 1835 g und liegt damit immer noch schön genau in der Mitte aller Werte. Sven sagt immer: Ein Normkind halt... Mein Blutdruck ist super konstant bei 120/80 und daher gibts auch keinerlei Gefahr mehr, dass der Wurm nicht weiterwächst.

Ansonsten hab ich jetzt auch ein Kilo zugelegt aber da meinte der Arzt auch nur, normal wären bis Ende der Schwangerschaft 12 und ich bin ja bisher echt eine Musterschwangerschaft. Auch dass ich für den 8. Monat noch ganz schön fit wäre. Das hat er genau da gesagt, wo ich mir die Schuhe zugeschnürt habe

Ansonsten ist alles ok, ich werd mich dann im Januar in der Klinik unseres Vertrauens anmelden und dann schauen wir einfach mal ob unser Junior pünktlich kommt. Der Sven wird auch schon ganz ungeduldig und ärgert ihn auch immer, denn er weiß genau wenn er auf bestimmte Stellen am Bauch drückt, kriegt er ne Trittreaktion und das scheint ihm grad ziemlichen Spaß zu machen...

Hier noch ein Foto vom letzten Besuch:


20.12.07 14:47, kommentieren

doch ein komplettes Zimmer

Nachdem wir eigentlich dachten, wir kaufen nur ein Bett und eine Wickelkommode und nehmen unseren alten Kleiderschrank aus dem Wohnzimmer, sind wir nach Erlangen gefahren um uns beim BabyOne nach entsprechendem Mobiliar umzuschauen.

Wir waren erstmal platt als wir den Laden betraten. Neben diesem gut sortierten und vor allem riesigen Sortiment wirkt der Waiblinger Baby1 wie die Rumpelkammer vom Aldi. Naja kurzum nach Möbeln geschaut und gleich der erste Schock. Lieferzeit 8-12 Wochen. Eigentlich wollten wir ja das Zimmer fertig haben bevor der Krümel kommt...

Eine Verkäuferin hat uns dann doch mal ein komplettes Kinderzimmer gezeigt und mit 8 Wochen Lieferzeit scheint es sogar noch rechtzeitig da zu sein. Nachdem wir festgestellt hatten, dass wir mit einem Komplett-Kinderzimmer günstiger fahren als wenn wir Bett und Wickelkommode einzeln kaufen, schlugen wir gleich zu. Für die neugierigen unter Euch http://www.babyone.de/baby-shop/3/15/18/749/welle-kinderzimmer-ben.html

Naja und dann gings ja noch weiter... Wer Bett kauft, braucht Matratze und die billigste sollte es ja auch nicht sein. Macht gleich noch mal 100 Euro und dann wollten wir natürlich noch einen Betthimmel mit Nestchen und ne Wickelauflage und einen Tragerucksack und natürlich der Kinderwagen.

Wobei mit dem Kinderwagen hat ja jeder zu uns gesagt, dass man den höchstens ein halbes Jahr benutzt und da wir da ein bissl geizig sind für nur 6 Monate ab 300 Euro aufwärts auszugeben haben wir uns beraten lassen und uns für 200 Euro gleich einen gescheiten Buggy gekauft. Für diesen gibt es eine Tragetasche und so haben wir quasi unseren Kinderwagen für die ersten Monate. Und zwar sehr platzsparend und einfach zusammenfaltbar.

Rundum wer jetzt mitgerechnet hat.... Es war ein teures Vergnügen aber die großen Sachen haben wir jetzt. Drücken wir die Daumen dass das Kinderzimmer rechtzeitig kommt.

3 Kommentare 25.11.07 16:46, kommentieren

Eine Seefahrt die ist lustig...

So, wer schonmal bei rauher See mit dem Schiff gefahren ist könnte so ungefähr eine Vorstellung davon bekommen was ich seit dieser Woche beim Autofahren durchlebe...

Auf der Rückfahrt von Erfurt war es das erste Mal. Da fängt der Kleine dadrin doch glatt an mitzuschunkeln. So werden insbesondere Kurvenfahrten und schlechter Asphalt zur reinen Schaukelparade im doppelten Sinne. Am Anfang fand ich das scho recht gruselig, einfach das Gefühl das im Bauch sich was mitbewegt und zwar teilweise richtig heftig. Er dappt da ganz ordentlich hin wenns ihm nicht gefällt und wenn ich dann nach einer langen Autofahrt aussteige, ziehts mich nochmal kurzzeitig ganz schön zusammen... Das gleiche Erlebnis hatte ich gestern auch, als wir von Erlangen zurückfuhren. Oh man, ich bin ja total froh, dass sie die Straße hier nach Dettelbach neu gemacht haben aber die Kurven haben sie da leider nicht rausgenommen...

Werde mich mit dem Autofahren jetzt etwas zurückhalten... Berlin wird die letzte große Tour, danach fahre ich höchstens noch in den Supermarkt nach Würzburg...

 

25.11.07 16:38, kommentieren

das erste CTG

Sodele, letzte Woche hatten wir unser erstes CTG. Man das hat ewig gedauert. Normal wird ja nur ne halbe Stunde aufgezeichnet aber da der Kerle sich zwischendurch "umgebettet" hat und die Schwester nicht gleich kam, durfte ich da ne geschlagene Stunde in ner ziemlich unbequemen Seitenlage rumlungern und die Aufzeichnung wurde nochmal gemacht. Warum eigentlich Seitenlage? Ich finde immer man spürt alles besser wenn man aufm Rücken liegt... Falls mir das mal jemand erklären kann...

Naja, Wehen gibts noch keine aber dafür sollte ich jedesmal den blöden Knopf drücken wenn der Junge sich bewegt. Hab auch fleißig und oft drücken können...

Dann nochmal 20 Minuten Wartezimmer und dann endlich die normale Untersuchung. Alles in Ordnung. Kind wiegt inzwischen 1090 g und ist 34 cm groß. Der Arztbesuch dauerte gesamt 2 Stunden und ab jetzt das ganze alle 2 Wochen... Wie stressig...

25.11.07 16:33, kommentieren

Aktueller Stand

Heute nur Fakten:

aktuelles Gewicht Kind: 800 g
aktuelle Größe Kind: 32 cm
aktuelles Gewicht Mutter: bisher abzüglich 2,5 kg und obwohl der Bauch wächst sieht man absolut nix... Mein FA hat scho gemeint, ich soll das ja auch immer beim Arzt sagen dass ich schon so weit schwanger bin, weil man das so nicht sehen tut.

Naja, ansonsten... Ich schlage mich jetzt noch die restlichen Wochen durch und geniese einfach die Zeit, wenn ich unseren Sohn intensiv spüre. Der Papa hat uns heute morgen noch ganz schön erschreckt. Er hatte einen Unfall aber gott sei Dank ist nur das Auto futsch...

 

 

9.11.07 23:36, kommentieren